Kursdetails
Kursdetails

„Es ist normal, verschieden zu sein?“- Normal ist damit gar nichts und damit alles! Unserer christlichen Grundhaltung folgend, die Einmaligkeit als Schatz entdecken und dieser Herausforderung mit Spiritualität und Achtsamkeit begegnen

Anmeldung möglich Anmeldung möglich (11 Plätze sind frei)

Kursnr. P85KEBE003
Beginn Mo., 28.10.2024, 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 1 Tag
Kursort Pfarrheim St. Peter und Paul, Kreutzstraße 10, 57074 Siegen
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 6 - 12

Kursbeschreibung

„Es ist normal, verschieden zu sein?“ - Normal ist damit gar nichts und damit alles!
Unserer christlichen Grundhaltung folgend, die Einmaligkeit als Schatz entdecken und dieser Herausforderung mit Spiritualität und Achtsamkeit begegnen
Auf die eigene Haltung zum Verhalten des Kindes kommt es an.
Darauf, herausforderndes Verhalten von Kindern zu verstehen, ihm zu begegnen.
Die eigene Stressmomente in diesen Belastungen erkennen und die Fähigkeit zu entwickeln, gelassen zu bleiben.
Gemeinsam mit den Kindern, am Kita-Alltag entlang, Ressourcenorte zu entdecken und Inseln der Spiritualität, für die Kinder und mich, einzubauen.

Inhalte dieses Seminars:
Inklusion aus biblisch- religionspädagogischer Praxis
Praxisnahes Handwerkszeug und seelischer Gesundheitsschutz
Reflexion meiner Haltung zum „Bild vom Kind“!
Stressmomente in Überforderungssituationen erkennen
Ihnen mit Achtsamkeit als Stressbewältigung begegnen
Pädagogik des guten Grundes
Wohlfühlmomente erfahren
Spirituelle Impulse erleben